Auf dieser Radtour erleben Sie Fürth von seiner idyllischen Seite. Grün so weit das Auge reicht, aber Sie fahren nicht nur durch die Natur, es wird dabei auch an historischen Orten Halt gemacht. Entlang der Flüsse Rednitz und Regnitz bis hin zur Pegnitz erfahren Sie alles über die Fürther Heilquellen, die Qualität des Heilwassers und wie es dazu kam, dass heute nicht „Bad Fürth“ auf den Ortsschildern steht.

Dauer 120 Minuten

Preis 8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B“ kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines „Fürth Passes“ erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

  • Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet
  • Ein verkehrssicheres Fahrrad muss mitgebracht werden, ein Helm wird empfohlen

Tourist-Information Fürth
Bahnhofplatz 9 | 90762 Fürth
Tel. (0911) 974-3502| Fax (0911) 974-3520
tourist-info@fuerth.de | www.tourismus-fuerth.de

  1. Keine Anmeldepflicht für Stadtführungen, weshalb Sie einfach beim jeweiligen Treffpunkt erscheinen können
  2. Für Führungen im Freien gilt 2G
  3. Für Führungen in Innenräumen gilt 2G+
  4. Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören

Juni 6 @ 14:00
14:00 — 16:00 (2h)

Kulturforum Fürth