zum, vom eigens dafür gegründeten Verein „Spring Break Stadeln e.V.“ organisierten, Festival eine zweite
Bühne, so wie ein zweiter Veranstaltungstag hinzu. Nachdem die Veranstaltung im Vorjahr ausverkauft war,
freut sich der Verein, dieses Jahr durch die Erweiterung des Festgeländes auf die angrenzende Bauhofstr.
künftig noch mehr Gäste empfangen zu dürfen.
Auf zwei Bühnen werden insgesamt 22 Künstler aus der Region das Beste aus Techno, House und
Hardstyle spielen. Darunter sind bekannte Namen, wie HNAS, Marc Vega oder ABØV, welche den Sound
der fränkischen Clublandschaft prägen. Doch auch unbekanntere Namen findet man auf dem
Veranstaltungsplakat. Denn ein wichtiger Punkt der Veranstaltung ist die Jugend- und Talentförderung,
weswegen 9 von 22 Zeitslots an Newcomer und junge Talente aus der Region vergeben wurden. Hierfür
startete der Verein einen Bewerbungsaufruf, welchem dieses Jahr über 30 Künstler folgten. Schließlich
musste man sich für 9 Bewerber entscheiden.
Die Veranstaltung läuft am Freitag von 17:00 – 22:00 Uhr und wird am Samstag von 14:00 – 23:00 Uhr
fortgesetzt. Der Einlass zum Festgelände findet jeweils eine halbe Stunde vor Beginn an.
Der Veranstalter empfiehlt die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da Parkplätze begrenzt sind. Mit
der Haltestelle „Vach“ befindet sich eine Bus- und Bahnhaltestelle unweit des Festgeländes.
Da das Festival letztes Jahr an der Tageskasse ausverkauft war, empfiehlt sich ein frühzeitiges Erscheinen
oder der Erwerb eines Tickets im Vorverkauf.
Tickets gibt es bereits ab 8,00€ für das Tagesticket Freitag, 12,00€ für das Tagesticket Samstag oder 16,00€
für das Wochenendticket unter www.spring-break-stadeln.de

Mai 24 @ 16:30
16:30 — 22:00 (5h 30′)

JUZ Hüttn Stadeln