============================
EGONX (Berlin/Israel)
============================
EGONX entstand als Soundtrack-Band für den Film „Heiße Liebe“ der israelischen Künstlerin Shira Orion, die schon lange in Berlin lebt. Der Film fasst Shira Orions Besessenheit von dem Reporter Egon Erwin Kisch (1885 – 1948) und seinem Porträt, das an ihrer Wand hängt, seit sie 15 ist, zusammen. Diese wahre Liebesgeschichte findet ihren Niederschlag in ihren Texten, die zum teil auf Texten von Kisch beruhen und die zu Liedern von Assaf Bomgard und Nethaniel Ratsaby komponiert wurden.
Inzwischen lassen EGONX ihren dadaistischen Lo-Fi-Synth-Post-Punk auch ohne Film auf die geneigte Zuhörerschaft los. Großartig!
https://www.facebook.com/EGONX.band
https://www.instagram.com/egonx_band/?hl=de
https://egonx.bandcamp.com/album/kiss-for-kisch
https://open.spotify.com/artist/0o4KUHA5N6XZLruNTZxtoM
https://www.youtube.com/watch?v=yUFQCz7ingk
https://www.youtube.com/watch?v=n8x_wKOhKoc
https://www.youtube.com/watch?v=q9Z93M5jbMI
https://www.youtube.com/watch?v=KRzw8urOpGE
============================
The Blubber Blubber Band (Fürth)
============================
============================
Achtung: p ü n k t l i c h e r Beginn um 21 Uhr!
============================

November 11 @ 19:30
19:30 — 21:30 (2h)

kunstkeller o27