Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein
Stefanie Boltz (Gesang) // Sven Faller (Kontrabass)
Vor genau zehn Jahren fand die erste Begegnung mit dem namensgebenden Urknall-Effekt statt. Ein spontane Bar-Konzert führte zu einem ekstatischen Aha-Moment bei Publikum wie Band gleichermaßen: Diese Sängerin und dieser Bassist – die Kombination war perfekt und LE BANG BANG geboren.
„Bang!“: Das steht für den Moment, wenn alles zu passen scheint, der Kopf ausgeschaltet wird und das dicht-intime Miteinander aus Melodie und Groove die Zeit anhält. Stefanie Boltz und Sven Faller befreien eine Vielfalt an bekannten bis ungehörten Kompositionen von unnötigem Ballast und kleiden sie in überraschende neue Gewänder. Seit zehn Jahre zaubern die beiden Virtuosen nur mit Stimme und Kontrabass einen Klangkosmos, der keine Minute kalt lässt. Das Publikum erlebt zwei gleichberechtigte, starke Typen, bei denen die Summe von 1 plus 1 deutlich mehr als 2 ergibt.
Zum Geburtstag wünschen sich die beiden Virtuosen natürlich nichts sehnlicher als Konzerte – eine Feier mit den Lieblingsveranstaltern und dem Publikum, den Geburtstagsgästen.
Als Geschenk haben LE BANG BANG ein neues Album und Programm dabei – natürlich mit den „Greatest Hits – Vol.10“!
„Frech & unkonventionell. Virtuos und ideenreich. Einfach genial!“ (JAZZPODIUM)

 

 

 

Oktober 23 @ 20:00
20:00 — 22:00 (2h)

Kulturforum Fürth