Neujahrskater? Dann haben wir da was für euch: Die Rooftop Stories gehen in die 39. Runde

Junge Literatur und Musik über den Dächern der Kleeblattstadt – dafür steht die monatliche Veranstaltungsreihe „Rooftop Stories“ im Café Terrazza Fürth der Volksbücherei Fürth in der Neuen Mitte. Immer am 1. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr laden die VoBü, das Fürther Autorenduo Die Schaffenskrise (Immanuel Reinschlüssel und Robert Segel) und die Fürther Poetry Slammerin Lara Ermer Künstler*Innen aus dem näheren Umkreis in die schönste Kultur-Location der Stadt ein. Ob Prosa, Lyrik oder Spoken Word, ob witzig, politisch, grotesk oder melancholisch – bei den Rooftop Stories gibt es keine Schubladen. Kommt vorbei und lasst euch von den jungen Literat*Innen und Musiker*Innen in ihren Bann ziehen. Der Eintritt ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

——- Programm im Januar

Carola Gruber erhielt den Literaturstipendium des Freistaats Bayern (2016) und den Würth-Literaturpreis (2018). Ihr Romanprojekt „Alles über Zebras“ wurde von der Bayerischen Akademie des Schreibens (2018/19) gefördert und spielt in Namibia.

Johannes Pittroff war mit seinem aktuellen Romanprojekt Restland Stipendiat bei der Bayerischen Akademie des Schreibens. Im Mittelpunkt steht der fünfzehnjährige Max, der gerade die Hauptschule hinter sich gebracht hat. Jetzt versucht er, zwischen Lehrstelle und Dorfdisco einen eigenen Weg zu finden.

Musik:

Cris ist ein kreativer Kopf! Wenn er auf der Bühne steht, dann mit Herz und Gefühl. In seinen Songs verarbeitet er mit sanftem Fingerpicking auf der Gitarre und durchdachten Texten tiefe Emotionen und facettenreiche Bilder.

———————————————————–

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden möglich

Januar 2 @ 19:30
19:30 — 20:30 (1h)

Terrazza Fürth