Der Schriftsteller Jakob Wassermann nannte seine Heimatstadt Fürth eine „Stadt des Rußes … eine hässliche Stadt“. Welch ein Glück, dass im 19. Jahrhundert der Verschönerungsverein gegründet wurde, mit dem Ziel, die Kleeblattstadt attraktiver zu gestalten. Anhand einer Spurensuche wird an seine Aktivitäten und Erfolge erinnert.

Veranstalter:
Konrad Rösch, Stadtführer

Dauer: 60 Min.

Treffpunkt: Engelhardtsteg im Stadtpark, Otto-Seeling-Promenade, 90762 Fürth (ÖPNV bis Hauptbahnhof, Bus 37 bis Luisenstraße)

Zielort: Dr.-Max-Grundig-Anlage, 90762 Fürth

Tourist-Information Fürth

Bahnhofplatz 2

90762 Fürth

Telefon: 09 11 / 239 58 70

Fürther Nachrichten – Zeitungs-Servicecenter

Schwabacher Straße 106

90763 Fürth

Telefon: 09 11 / 216 – 27 77

Franken Ticket

Kohlenmarkt 4

90762 Fürth

Telefon: 09 11 / 74 93 40

September 19 @ 11:00
11:00 — 12:00 (1h)