Direkt neben dem heutigen Sportpark Ronhof befindet sich der Hochbunker aus dem 2. Weltkrieg.
Erleben Sie bei einer Führung die Geschichte des Gebäudes, zunächst als Schutzraum vor Bomben, aber auch als Wohnraum für
geflüchtete aus den Ostgebieten, gefolgt von den Zeiten des Kalten Krieges und dessen Umwidmung als Atomschutzbunker. Heute
dient der Bunker der Fanszene der Spielvereinigung als Treffpunkt. Ein Teil des Bunkers blieb bewusst im Originalzustand des Kalten Krieges und steht für die Bevölkerung für Führungen zur Verfügung.

Für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.

Treffpunkt Kronacher Bunker,
Kronacher Str. 22 / Ecke Laubenweg
Dauer 60 Minuten
Preis 8,00 €
(keine Ermäßigung)
Veranstalter Verein Untergrund e. V.
in Zusammenarbeit mit der TI

 

September 23 @ 18:00
18:00 — 19:00 (1h)

Kronacher Bunker