Ende des 19. Jahrhunderts taten zwei Wächter auf dem Rathausturm Dienst, die die Aufgabe hatten zu melden, wenn es irgendwo brannte. Sie saßen im Stübchen oberhalb des Glockenzimmers und konnten die ganze Stadt überblicken. Jedem waren die Herren bekannt, weil bei ihnen in der Weihnachtszeit ein Tannenbaum im Turmzimmer über den Dächern von Fürth leuchtete. Geschichten wie diese sowie fränkische Bräuche rund um Weihnachten erzählen Ihnen die Stadtführer bei diesem Spaziergang durch die liebevoll geschmückte Altstadt.

Dauer 60 Minuten

Preis 8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B“ kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines „Fürth Passes“ erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

Anmeldung und Tickets
Tourist-Information Fürth
Bahnhofplatz 9 | 90762 Fürth
Tel. (0911) 974-3502| Fax (0911) 974-3520
tourist-info@fuerth.de | www.tourismus-fuerth.de

Regelungen bei Stadtführungen in Zeiten von Corona
• Für alle Führungen ist eine Anmeldung bei der Tourist-Information notwendig.
• Die Tickets müssen vor der Führung in der Tourist-Information gekauft werden.
• Der Abstand von mind. 1,5 Meter muss eingehalten werden. Sollte dieser nicht
eingehalten werden können, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
• Änderungen bezüglich der Regelungen oder der Führungstermine sind
jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich!

 

Dezember 11 @ 15:00
15:00 — 16:00 (1h)

Rathaus Fürth