Diese Entdeckungsreise entlang der Pegnitz, von der Wolfsgrubermühle über die Ludwigsbrücke bis zum Aufstieg in den Stadtpark, führt durch die grüne Lunge Fürths. Erzählt werden Geschichten von Müllern, der Elsbeth, Fundstücken in der Pegnitz und einem ungeklärten Mord. Schon vom Jubiläumshain gehört? Wie war das mit der Verlegung der Pegnitz? Und was schickten die Nürnberger über den Fluss nach Fürth? Der Spaziergang gibt Antworten auf diese Fragen – und enthüllt noch viele interessante Dinge mehr.

Dauer 90 Minuten

Preis 8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B“ kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines „Fürth Passes“ erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

  • Für Menschen mit Gehbehinderung nicht geeignet
  • Bei nassem Wetter ist festes Schuhwerk zu empfehlen

 

Juli 18 @ 11:00
11:00 — 12:30 (1h 30′)

Feuerwache