Es ist das Jahr 1799: Zwei Fürther Fischweiber, Betti und ihre Schwägerin Gunda machen sich mit Ihnen auf den Weg durch den Wiesengrund in die Altstadt. Sie erzählen Ihnen Geschichten aus ihrem Alltag, ihre Nöte und Sorgen, mal ironisch, mal derb, aber immer sympathisch fränkisch – a Gwaaf halt, aber nicht nur das. Betti und Gunda haben auch viele unterhaltsame Fürther Geschichten und Sagen parat.

Dauer 90 Min.

Preis 15,00 €, ermäßigt 12,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B“ kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines „Fürth Passes“ erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet

Anmeldung und Tickets
Tourist-Information Fürth
Bahnhofplatz 9 | 90762 Fürth
Tel. (0911) 974-3502| Fax (0911) 974-3520
tourist-info@fuerth.de | www.tourismus-fuerth.de

Regelungen bei Stadtführungen in Zeiten von Corona
• Der Abstand von mind. 1,5 Meter muss eingehalten werden. Sollte dieser nicht
eingehalten werden können, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
• Änderungen bezüglich der Regelungen oder der Führungstermine sind
jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich!

 

Mai 7 @ 16:00
16:00 — 17:30 (1h 30′)

Kulturforum Fürth