Die Michaelis-Kirchweih ist unbestritten das wichtigste Ereignis im Fürther Kalender. Die Mischung macht es: Sie ist Kirchweih und gleichzeitig Markt. Aus der gesamten Region kommen die Menschen zur „Fädder Kärwa“. Schließlich ist sie über 900 Jahre alt. Auf dieser Führung wird dem historischen Ursprung nachgegangen, es werden viele Kuriositäten rund um die “Königin der fränkischen Kirchweihen” erzählt, nicht zu vergessen die Geschichte, dass der Rat der Reichsstadt Nürnberg seine Bürger nicht auf die Fürther Kirchweih lassen wollte.

Dauer 90 Minuten

Preis 8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Ermäßigte Tickets erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Azubis, Schwerbehinderte (bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B“ kann die notwendige Begleitperson kostenlos dabei sein); Besitzer der Ehrenamtskarte, der ZAC-Karte (gilt für zwei Personen) und Kinder ab 13 Jahre in Begleitung Erwachsener. Inhaber eines „Fürth Passes“ erhalten 50% Ermäßigung (Tickets nur in der Tourist-Information gegen Vorlage des Passes erhältlich).

  • Für Menschen mit Gehbehinderung geeignet

Tourist-Information Fürth
Bahnhofplatz 9 | 90762 Fürth
Tel. (0911) 974-3502| Fax (0911) 974-3520
tourist-info@fuerth.de | www.tourismus-fuerth.de

  1. Keine Anmeldepflicht für Stadtführungen, weshalb Sie einfach beim jeweiligen Treffpunkt erscheinen können
  2. Für Führungen im Freien gilt 2G
  3. Für Führungen in Innenräumen gilt 2G+
  4. Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören

Oktober 2 @ 14:00
14:00 — 15:35 (1h 35′)

Kirche St. Michael