Foto: Lieve Boussauw

Karten bestellen

Belem & Barbara Furtuna

Passagen
Mediterranes Leuchten und heißer Rock
In den vergangenen zwei Jahren konnte dieses außergewöhnliche Konzert leider nicht stattfinden. Umso mehr freuen wir uns, es erneut auf den Spielplan zu setzen.
Im Rahmen der PASSAGEN überschreiten das korsische Gesangsquartett „Barbara Furtuna“ zusammen mit dem belgischen Weltmusikduo „Belem“ musikalische Genregrenzen.
Zu dieser Melange tragen erstere mit ihrem polyphonen Männergesang aus Korsika bei. Voller archaischer Kraft, so scheint es, winden sich die Stimmen geradewegs aus den Tiefen der Insel, um mit romanischem Sprachklang, orientalischen Melismen und erdigem Timbre zu verführen.
Seine perfekte Ergänzung findet das Quartett in Didier Laloy mit seinem diatonischen Akkordeon und Kathy Adam auf dem Violoncello.
Virtuos changiert das Duo zwischen Minimal Music und Weltmusik, zwischen Rock- und Kammermusik. Gemeinsam kreieren die beiden Formationen einen spannungsreich- harmonischen Abend voller Kontraste und zugleich tief empfundenem Respekt füreinander.
„Ad Lucem“ – „Zum Licht“ heißt ihr Programm: ein mediterran leuchtender Abend im Kulturforum.

Stadttheater Fürth/Bayerischer Rundfunk – Studio Franken/Kulturforum Fürth

Didier Laloy, diatonisches Akkordeon; Kathy Adam, Violoncello; Fabrice Andréani, Gesang, dritte Stimme; André Cominici, Bass; Jean Philippe Guissai, Bass & Countertenor; Maxime Merlandi, Gesang, zweite Stimme
  • 19.11.2021
    20:00
    Kulturforum Fürth, Große Halle
    Freier Verkauf Preise:
    € 27,-

November 19 @ 20:00
20:00 — 21:35 (1h 35′)

Kulturforum Fürth