Programm: „Obacht gem, Wunder sehn“, heißt es beim Debutprogramm des Fürther Zauberkellers, mit den Gründern, Klaus Hasselbacher, alias Mäd Schick und Jo Mayr. Es erwartet Sie eine gelungene Mischung aus lustigen, eigenwilligen Interpretationen klassischer Zauberkunst und modernen Wundern. Das Ganze mit einer Prise fränkischer Schnauze.
Beginn 17:00
Tickets 17 Euro p.P.
Alle Termine und Infos:
www.zauberkeller-fuerth.de

Januar 9 @ 17:00
17:00 — 18:40 (1h 40′)

Babylon Kino Fürth